SC RAIKA TRENKWALDER WIESELBURG

Testspiel | Frauen SC Wieselburg - SV Raxendorf

04 12-Damen Haag-April2014   Vorbereitungsspiel vom Samstag, 03.05.2014    
  Damen: SC Wieselburg - SV Weiten/Raxendorf 4:1 (1:0)     
  Tore: Krissi Starkbaum, Celine Hösel (2), Marina Krenn;    
       

Verdienter Sieg der SCW Damen!

Unsere SCW Damen bestritten am vergangenen Samstag das Vorbereitungsspiel gegen die Damenmannschaft aus Weiten/Raxendorf.

   Das SCW Frauenteam startete gut in die Partie und hatte einige riesige Chancen schon in der Anfangsphase durch Bipi Zoufal und Marina Krenn. Doch wie schon so oft verhinderte die Latte oder es fehlte die nötige Präzision um einen zählbaren Erfolg zu verbuchen. In der 25 Minute war es dann soweit, der verdiente Treffer durch Kapitän Krissi Starkbaum. Durch eine schöne Hereingabe von Marina Krenn in den gegnerischen Strafraum stand Krissi Starkbaum goldrichtig und staubte zur 1:0 Führung ab. Die Gastgeberinnen blieben in Folge die Spielbestimmende Mannschaft, doch immer wieder kam es zu Fehlpässen und Missverständnissen.

  Frauenfussball SCW images

04 13-Damen Haag-April2014

 

Torfolge:
1:0 (25.) Krissi Starkbaum
2:0 (50.) Celine Hösel
3:0 (55.) Celine Hösel
3:1 (70.)
4:1 (79.) Marina Krenn, Elfmeter

   In der zweiten Hälfte versuchten das Team von Trainer Marko Reichenpfader wieder Gas zu geben und war die dominierende Mannschaft am Platz. Diese Feldüberlegenheit des SCW-Frauenteams wurde mit zwei weiteren Treffen belohnt. Mit einem Doppelschlag erzielte Celine Hösel in der 50. und in der 55. Minute die Tore für die SCW Damen zur Vorentscheidung. 
   Eine Schrecksekunde gab es dann in der 60. Minute: Niki Wagner wurde im eigenen 16er von einer Gegenspielerin niedergerissen und blieb mit schmerzverzerrten Gesicht liegen und musste verletzt ausscheiden. Ihr linker Knöchel hat etwas abbekommen, doch Entwarnung Gott sei dank nichts allzu schlimmes. Durch einige Wechsel in den letzten 20 Minuten kamen die SCW Damen ein wenig aus dem Konzept und die Gäste wurden dadurch stärker. So bekam man auch leider wieder ein Gegentor in der 70. Minute. In der 79. Minute die nächste Schrecksekunde, als Kapitän Krissi Starkbaum im gegnerischen Strafraum gefoult wurde. Die Gegenspielerin traf Starkbaum am Schienbein und nicht den Ball. Dank Schienbeinschoner wurde es nur ein blauer Fleck. Der Schiedsrichter zeigte auf den Elfmeterpunkt. Marina Krenn verwertet den verhängten Strafstoss sicher zum 4:1 Endstand.

Fazit: Gratulation an die gesamte Mannschaft! Wiedermal eine tolle Leistung trotz kleiner Missverständnissen und Fehlpässen. Doch nach einem Jahr Training muss man echt sagen, dass sich unsere SCW Damen toll entwickelt haben. 

- Krissi Starkbaum

 

   

Frauen-Team

FR-Teamfoto-JOOM Mai2018 DSC 0210  
 
 
 
 
 
 
 
   
 Trainer & Betreuer  Funktion  Telefon  
 Thomas Wagner  Trainer +43 664 1868892  
 Ing. Marco Reichenpfader  Trainer  +43 650 8104547  

 

 
 

 

 

Anmeldung