SC RAIKA TRENKWALDER WIESELBURG

Damen | Wieselburg - Purgstall, Okt 2013

damen scw-purgstall krisi-hudler 12-10-2013   Testspiel vom Samstag, 12.10.2013 
 

Frauen: SC Wieselburg - Purgstall   1:0 (0:0)                                      

  Tor: Betina Zoufal (46.)
     

Erster Sieg der SCW Damen!  

Da die Damen aus Purgstall leider mit zu wenig Damen angereist sind, mussten die SCW Damen einige Spielerinnen an Purgstall abgeben, doch bei einem 30-Frauenkader ist das möglich und im Vordergrund stand nicht nur das gewinnen, sondern auch das Erfahrungen sammeln und so konnten fast alle Spielerinnen der SCW Damen zum Zug kommen.  

damen scw-purgstall ninafehringer 12-10-2013  Foto: Wolfgang Rigler

 In der Defensive ließ Nina Fehringer (l.) nichts anbrennen.

   Die neugegründeten Wieselburger Damenmannschaft bestimmte von Beginn an das Spiel und setzten die Gäste aus Purgstall unter Druck. In den Anfangsminuten hatten Celine Hösel, Betina Zoufal und Nadja Karlinger einige gute Chancen aus der Distanz, doch das Runde fand leider nicht in das Eckige. Nach einem schweren Foul an Celine Hösel mussten die SCW Damen Trainer in der Anfangsphase gleich auswechseln. Celine Hösel musste mit Verdacht auf eine Bänderverletzung im Knöchel ins Krankenhaus gebracht werden. Die Braustädterinnen gaben trotzdem nicht auf und übten weiter Druck aus, so bot sich die beste Chance für Kapitänin Krissi Starkbaum, doch sie setzte den Ball aus kurzer Distanz neben das Tor. In der ersten Hälfte bestimmten die SCW-Damen das Spiel, doch man vergab viel zu viele Chancen. Halbzeitstand 0:0.  
   Auch nach Seitenwechsel waren es die Wieselburgerinnen, die weiterhin Druck machten und einige gute Chancen durch Anna Lindlbauer, Betina Zoufal und Krissi Starkbaum hatten. Doch der Führungstreffer wollte einfach nicht gelingen. Die Damen aus Purgstall waren ein wenig mit der jungen und dynamischen Truppe aus Wieselburg überfordert und kamen nur selten über die Mittelauflage. Auch die SCW-Torfrau Sabine Hudler hatte durch die gut aufgestellte Verteidigung sehr wenig bis gar nichts zu tun.In der Minute 46 dann der verdiente Führungstreffer durch Betina Zoufal. Durch eine super Kombination, eingeleitet durch Krissi Starkbaum, die von der rechten Seite auf die in der Mitte mitgelaufenen Bettina Zoufal spielte, diese spielte mit der linken Stürmerin Julia Moschinger einen schönen Doppelpass und Bettina Zoufal stand alleine vorm Tor und schob den Ball überlegt an der Torfrau vorbei. In den letzten Minuten kamen die Gäste nochmal gefährlich vors Tor der Heimischen, doch das Mittelfeld und die Verteidigung standen sicher und konnten die Angriffe entschärfen.  
FAZIT: Die SCW-Damen konnten vor zahlreichen Zuschauern zeigen, was sie drauf haben. Somit feierten die Braustädterinnen einen völlig verdienten ersten Sieg, der bei konsequenteren Chancenauswertungen noch höher ausfallen hätte können. Doch die Trainer Harald Schobersberger und Marco Reichenpfader können mit der jungen Truppe zufrieden sein.  
     

Wieselburg - Purgstall 1:0 (0:0)  

Tor: Betina Zoufal (46.)

Startelf der SCW Damen:

Tor: Sabine Hudler

Abwehr: Franziska Preyer, Jasmin Karlinger, Alina Binder, Nina Fehringer

Mittelfeld: Sara Maksutaj, Lisa Karlinger, Betina Zoufal, Nadja Karlinger

Sturm: Krissi Starkbaum, Celine Hösel

 

Bank: Anna Lindlbauer, Christina Persch, Julia Moschinger, Laura Mayer, Melanie Kaltenbrunner, Nicole Tonoreano, Kerstin Karl, Lena Haubenberger, Stefanie Eder.

Ausgeholfen bei Purgstall haben: Nicole Prankl, Selina Kerbler, Katrin Schobersberger, Julia Schreivogl.

 

 

 

Frauen-Team

Frauen-Team AKNOe Noefv-Sept2016  
 
 
 
 
 
 
 
   
 Trainer & Betreuer  Funktion  Telefon  
 Thomas Wagner  Trainer +43 664 1868892  
 Marco Reichenpfader  Trainer  +43 650 8104547  

 

 
 

 

 

Anmeldung