SC RAIKA TRENKWALDER WIESELBURG

09. Spieltag | Rabenstein - Wieselburg, 2018

99 Ybbs-SCW Baumann IMG 9898   Meisterschaftsspiel vom Samstag, 13.10.2018  
  Rabenstein - Wieselburg 5:1
SCW-Tor: Paul Roher;

 

  U23: 4:0
  Sportplatz Rabenstein
 
2. Landesliga WEST | 9. Spieltag
FOTOS: Rigler
"Rabenschwarzer" Tag für den SC Wieselburg.

Aufsteiger Rabenstein deklassiert auswärtsschwache Wieselburger trotz Rückstand und feiert den ersten Heimsieg in der 2. Landesliga West.
Und das obwohl die Gäste früh in Führung gingen. Torschütze Roher profitierte dabei von einem Fehler von Keeper Wimmer, der sich überheben lassen musste. Die Antwort der Rabensteiner dauerte keine 60 Sekunden, Grünbichler egalisierte mit seinem ersten Saisontor.
Schöne Tore und eine starke Chancenverwertung prägten in der Folge das Spiel der Gastgeber. Mitte der ersten Hälfte drehte Kocis mit einem Schuss unter die Latte die Partie für seine Mannschaft. Lechner hatte bei einem Lattentreffer Pech.

24 Melk-SCW Roher2 Mai2018 IMG 0695
Paul Roher (links) bringt den SCW mit einer Bogenlampe in Front, dann folgte die Ernüchterung.

Gutlederers Joker stechen
Während Wieselburg nach dem Seitenwechsel den Ball aussichtsreich über die Latte beförderte, zeigte Rabensteins Trainer Gutlederer gleich zweimal ein goldenes Händchen bei seinen Einwechslungen: Springer, sieben Minuten auf dem Feld, sorgte nach einem scharfen Hinteregger-Zuspiel für die Vorentscheidung. Dilberovic benötigte acht Minuten für sein Tor, der stürmende Joker schloss ins lange Eck ab. Mit einem Schlenzer ins Kreuzeck sorgte Bachtrögler für den Endstand und einen Kantersieg.
"Jede zweite Aktion in der Offensive war ein Tor. Eines schöner als das andere", lobte Gutlederer seine Mannschaft. "Das war Balsam für die Seele."

Auswärts weiter punktelos
Rabenstein hat im fünften Anlauf zu Hause zum ersten Mal gewonnen und kann das nach dem Spiel auf dem Sportplatz stattfindende Oktoberfest so richtig genießen. Wieselburg bleibt hingegen auch nach dem vierten Gastspiel ohne jeglichen Punkt. Das erste Saisontor auf fremdem Platz ist dabei nur ein sehr schwacher Trost.

Quelle: meinFussball.at

Kampfmannschaft 2018/19

KM-Teamfoto Joom2 Aug2018 IMG 1758  
 
 
 
 
 
 
 
   
 Trainer & Betreuer  Funktion  Telefon  
 Markus Hieß  Trainer +43 664 73160387  
 Markus Wippl  Co-Trainer  +43 660 5475909  
 Markus Schatz  Co-Trainer +43 676 6713031  

Anmeldung