SC RAIKA TRENKWALDER WIESELBURG

24. Spieltag Gebietsliga West | SC Hainfeld - SC Wieselburg

99 Hainfeld-SCW Schluder-Vojtisek IMG 0887 2014   Meisterschaftspiel vom Samstag, 24.05.2014    
  SC Hainfeld - SC Wieselburg 3:3 (1:1)    
  SCW Tore: Rainer Hudler, Patrick Göbl (2);    
  U23: abgesagt.          Live Ticker...    
 
     
Gebietsliga WEST | 24. Spieltag  
     

Joker Patrick Göbl als Held.

Dezimierte Wieselburger ringen Hainfeld ein Remis ab. Patrick Göbl trifft doppelt und Rainer Hudler muss nach Rot früh vom Platz.

24 Hainfeld-SCW Roher-Goebl-FWurzer IMG 0876 2014
Paul Roher (l.) und Kapitän Franz Wurzer (r.) gratulierten Joker Patrick Göbl zum Doppelpack.

   Vor 200 Zuschauern in Hainfeld dominierten zunächst die Hausherren die Partie. Nach sechs kurzweiligen Minuten, in denen sich der Gastgeber höchst motiviert präsentierte, vergab Eminivoc eine Topchance zur Führung und vier Minuten später scheitert Grossmann am glänzenden SCW-Keeper Schönauer. Praktisch aus dem nichts die Führung der Wieselburger. Ökrös kommt gefährlich vors Tor der Gastgeber und der Ball prallt von Hainfelds Goalie Liebhaber zur Seite ab, den Rainer Hudler zur Führung einschiebt (25.). Hainfeld antwortete mit wütenden Angriffen auf das Tor von SCW-Torwart Schönauer und glich kurz vorm Pausenpfiff durch Gajdok aus. Der Tscheche traf nach Freistoß aus kurzer Distanz (42.). Zuvor musste Rainer Hudler wegen angeblichen Nachtretens mit Rot vom Platz (37.), das der Linienrichter angezeigt hatte.

24 Hainfeld-SCW RWurzer IMG 0861 2014
In einer ungewöhnlichen Dressenkombination traf Reinhard Wurzer (m.) nach Freistoss das Lattenkreuz.

Hainfeld dreht nach der Pause auf

   Nach der Pause kamen die Hausherren zunächst besser aus der Kabine, konnten aber eine kompakt stehende SCW-Abwehr vorerst nicht knacken. Nach rund einer Stunde wurde die dezimierte Rötzer-Elf stärker. Prompt fiel auch die erneute Führung für die Braustädter. Der eben erst eingewechselte Göbl traf per Abstauber, nachdem ein Freistoß Reinhard Wurzer vom Lattenkreuz nach vorne abprallte (78.). Das Spiel der Heimischen nahm danach richtig Fahrt auf und stürmte mit neun Mann. Grossmann besorgt nach 88. Spielminuten für den Ausgleich und im Gegenzug lassen sich die Gölsentaler durch einem Lochpass auf Göbl überrumpeln, der zur erneuten Führung erfolgreich abschließt (89.). Zwei Minuten später der letzte Streich in dieser Partie, Roman Tunkl erzielt den Ausgleich in einer turbulenten Schlussphase und die SCW-Fans feierten das Remis nach dem Schlusspfiff wie einen Sieg.

- Christian Rigler

24 Hainfeld-SCW GratulationFischer MAI2014
Hainfelds Präsident Harald Fischer (stehend 4. v.l.) gratulierte dem SCW-Team zum Meistertitel und ließ eine Kiste "Hainfelder-Bier" springen.

    FOTOS: Christian Rigler
     

Kampfmannschaft 2013/14

scw-team nov2013 dsc 8240  
 
 
 
 
 
 
 
   
 Trainer & Betreuer  Funktion  Telefon  
 Martin Rötzer  Trainer  +43 676 7393539  
 Markus Wippl  Co-Trainer  +43 660 5475909  

 

 
 

 

 

Anmeldung