SC RAIKA TRENKWALDER WIESELBURG

21. Spieltag Gebietsliga West | SC Wieselburg - SC Pyhra

99 SCW-Pyhra Teufl 2014 DSC 0269   Meisterschaftspiel vom Freitag, 02.05.2014   Matchsponsor
  SC Wieselburg - SC Pyhra 1:1
  holzbau-winkler-web-2010
  Tore: Pecka (28.); Kucera (68.);  
  U23: 11:0 (5:0)  
     
Der SC Wieselburg bedankt sich bei HOLZBAU WINKLER für die Übernahme der Patronanz sowie für die Matchballspende im Spiel gegen den SC Pyhra.

21-Patronanz Winkler SCW-Pyhra-2014 DSC 0210

Foto v.l.: Obmann Robert Gnant, Karl Eßletzbichler (Holzbau Winkler), Hans Höfler, Matthias Leichtfried;

     
Gebietsliga WEST | 21. Spieltag  
     

Trotz Remis Tabellenführung ausgebaut.  

Die Mannschaft von Trainer Martin Rötzer kommt über ein Remis gegen Pyhra nicht hinaus, benötigt aber durch den Patzer von Verfolger Hainfeld in Ybbs nur mehr 5 Punkte, um den Meistertitel in die Braustadt zu holen.  

21 SCW-Pyhra Torjubel 2014 DSC 0300

Lubos Pecka (2. v.R.) feiert sein achtes Saisontor für den SC Wieselburg.  
Doch hellwach begannen zunächst die Gäste und hatte durch Daniel Rygel (1.) die erste Chance. Mit den zwei hoch stehenden Außenverteidigern stellte das Pyhraner Team die Gastgeber vor Probleme. Mit zunehmender Spieldauer übernahmen die Erlauftaler dann allmählich das Kommando. Da fiel auch die Wieselburger Führung. Nach zuspiel vom starken Jürgen Teufl passte Rainer Hudler ins Zentrum auf Pecka, der die Kugel flach im Tor der Gäste versenkte (28.). Kurz vor der Pause lag sogar das 2:0 in der Luft: Jürgen Teufl tauchte frei vor dem Gästekeeper auf, der Schlussmann rettete aber mit einem tollen Reflex (34.).  
Auch im zweiten Durchgang versteckte sich Pyhra keineswegs und hatten unmittelbar nach Wiederanpfiff die große Chance per Elfmeter zum Ausgleich. SCW-Goalie Konrad Schönauer blieb in diesem Duell Sieger und wehrte den Strafstoß ab (48.). Wenig später hatte Franz Wurzer bei einer Hereingabe von Jürgen Teufl (55.) die große Chance zum 2:0, ehe der SC Pyhra das Spiel noch einmal mehr spannender machte. Die SCW-Defensive wirkte nach einem Doppelpass sehr unsortiert und Pyhras Innenverteidiger Kucera versenkt von halblinks das Leder flach im langen Eck zum Ausgleich (68.). Im Endspurt vergeben die Heimischen noch zwei dicke Möglichkeiten. Zuerst scheitert Stephan Zoufal per Kopf (76.) und drei Minuten später verfehlt Jürgen Teufl aus kurzer Distanz das Gästetor.  

21 SCW-Pyhra RWurzer-Rygel 2014 DSC 0223 

Reinhard Wurzer (M.) im Duell mit Pyhras Torjäger Daniel Rygel (R.).
- Christian Rigler    FOTOS: Wolfgang Rigler

Kampfmannschaft 2013/14

scw-team nov2013 dsc 8240  
 
 
 
 
 
 
 
   
 Trainer & Betreuer  Funktion  Telefon  
 Martin Rötzer  Trainer  +43 676 7393539  
 Markus Wippl  Co-Trainer  +43 660 5475909  

 

 
 

 

 

Anmeldung