SC RAIKA TRENKWALDER WIESELBURG

3. Spieltag / Meisterschaft SC Raika Trenkwalder Wieselburg - ASK Hausmening

Das Meisterschafts-Heimspiel

vom Freitag, 20. August 2010
   
SC Wieselburg - ASK Hausmening  3:1 (3:0)
Tore: W. Affengruber (4.), Romaniuk (20., 43.); Unterdechler (83.);

 
Der SC Raika Trenkwalder Wieselburg bedankt sich bei der
Brauerei Wieselburg
für die Matchballspende
matchball-scw-hausmening-20082010.jpg

bauerei-wieselburgerbier-logo.jpg         

Foto v.l.: Obmann Robert Gnant, Reinhard Wurzer, Jürgen Wieland (Brauerei Wieselburg), Obmann Stv. Matthias Leichtfried  
 

 
neu-button.jpgfotogalerie_button.gif

U23: 10:0 (5:0)

Tore: Racher (2., 3., 11., 19., 43., 74., 88.), Boral (49.), Sabic (77., 83.);

weitere Begegnungen       
20.08.2010 - 19.30h Wieselburg - Hausmening  3:1  (3:0) 
21.08.2010 - 17.30h
Blindenmarkt - Gottsdorf
 1:0   (0:0) 
21.08.2010 - 17.30h 
Scheibbs - Ybbsitz
 2:1  (1:1) 
22.08.2010 - 17.30h 
Neuhofen - Gresten
 1:2  (0:0) 
22.08.2010 - 17.30h 
Sarling - Neustadtl
 0:1  (0:1) 
22.08.2010 - 17.30h 
Jauerling - Biberbach
 0:1  (0:1) 
22.08.2010 - 17.30h 
Steinakirchen - Allhartsberg 
 3:0  (1:0) 

Kampfmannschaft:  SC WIESELBURG - HAUSMENING  3:1 (3:0)
Torfolge: 1:0 (4.) Werner Affengruber, 2:0 (20.) Tomasz Romaniuk, 3:0 (43.) Tomasz Romaniuk, 3:1 (83.) Markus Unterdechler;
     

Wieselburg: Konrad Schönauer, Stephan Zoufal, Pavel Vojtisek, Alexander Greil, Safak Özkan, Werner Affengruber, Franz Wurzer (K), Reinhard Wurzer (77. Dominik Liebmann), Miroslav Jalaksa, Jürgen Teufl (56. Krisztian Ökrös), Tomasz Romaniuk (84. Markus Wippl);

     
Gelbe Karten: keine    
     
Alter ø : 24,6

NEU: Fotogalerie findest du unterm Link "VEREIN"

 
   
Zuschauer: 200                                                       SR: Thomas Willhalm
                                                                            SA: Helmut Raab
 
Tolle erste 45. Minuten genügen Wieselburg zum Sieg!
 

   Die Wieselburger begannen mit jenem Selbstbewusstsein, das ein 6:0 Sieg in Gresten eben so mit sich bringt. Erneut gelang der Brandstetter-Elf ein Blitztor. Nach vier Minuten stellt Werner Affengruber mit einem Schuss aus kurzer Distanz auf 1:0, zuvor scheiterte noch Romaniuk per Kopf am Gästegoalie Radlbauer. Im ersten Durchgang schnürten die Heimischen die Hausmeninger reglerecht ein und kamen zu vielen tollen Chancen. In der 8. Minute rettet Hausmenings Kandutsch nach Schuss von Jürgen Teufl auf der Linie. In der 20. Minute der zweite Treffer für die Hausherren. Eckball durch Miroslav Jalaksa, den Tomasz Romaniuk wuchtig per Kopf versenkt. Nach diesem Tor zeigten die Wieselburger was sie alles drauf haben und stellen auf „Vollbetrieb“. Aber vorerst bringen die Möglichkeiten nichts ein. Romaniuk verfehlt nach Flankenball von Reinhard Wurzer nur knapp das Gehäuse per Kopf (26.) und drei Minuten später setzt Jürgen Teufl mit einem Weitschuss das Leder neben das Gästetor. In der 41. Minute startet Romaniuk ein Solo, trifft aber nur Aluminium. Doch in der 43. Minute das 3:0. Stanglpass von Pavel Vojtisek und Romaniuk staubt ab.

   Zu Beginn der zweiten Spielhälfte tat sich ziemlich wenig, das hohe Tempo der Braustädter forderte Ihren Tribut und die Gäste wirkten harmlos. Die einzigen Chancen der zweiten Halbzeit vergeben zuerst Romaniuk der am Ball vorbei segelt (59.) und dann verfehlt Krisztian Ökrös um Millimeter mit einem Weitschuss das gegnerische Kreuzeck. Nun kam die Lang-Truppe etwas auf und erzielten prompt in der 83. Minute durch Unterdechler den Anschlusstreffer. Die letzte Möglichkeit in dieser Begegnung hat Miroslav Jalaksa, dessen Schuss rasiert jedoch die Oberkante der Querlatte (87.).

- Christian Rigler

Tabelle 2010/11

1. Klasse West 2010 / 2011

# Mannschaft Sp Pkt
1 WIESELBURG 28 68
2 Blindenmarkt 28 56
3 Neuhofen/Y 28 48
4 Scheibbs 28 46
5 Gresten-Reinsberg 28 42

Kampfmannschaft 2010/11

km-august-2010-web  
 
 
 
 
 
 
 
   
 Trainer & Betreuer  Funktion    
 Jürgen Brandstetter  Trainer    
 Markus Wippl  Co-Trainer    

Anmeldung