SC RAIKA TRENKWALDER WIESELBURG

5. Spieltag / Meisterschaft SC Raika Trenkwalder Wieselburg - FC Waidhofen/Y II

Das Meisterschafts-Heimspiel

vom Freitag, 3. September 2010
   
SC Wieselburg - FC Waidhofen/Y II  4:0 (2:0) 
Tore: Teufl (8.), Romaniuk (42. Elfer, 81.), Jalaksa (52.);

 

 

 Der SC Wieselburg bedankt sich bei
schildberger-schriftzug.png
für die Matchballspende

renault-schildberger-web-2010.jpg 

renault_logo.jpg
Foto von links: Obmann Stv. Matthias Leichtfried, Raphael Affengruber, Reinhard Kämpf (Verkaufsberater Schildberger);
 
 

U11: SCW - Amstetten 8:3 (4:1)
Tore: D. Affengruber (4., 9., 31., 54.), J. Biber (6., 25.), L. Biber (38., 47.);
 
U17: SCW - Rehberg 6:2 (3:0)
Tore: Boral (22.), Hudler (36.), Sailer (41., 53. Elfer, 61.), Osterer (88.); Krammer (50. Elfer), Maurer (65.);
Blauer Karte: Hudler (50. Kritik), Paul Roher (80. Foul);

weitere Begegnungen       
03.09.2010 - 19.30h Wieselburg - Waidhofen/Y II   4:0  (2:0) 
03.09.2010 - 19.30h
Biberbach - Ybbsitz
 5:1   (2:0) 
04.09.2010 - 16.00h 
Scheibbs - Neustadtl
 4:2  (1:2) 
04.09.2010 - 16.30h 
Neuhofen - Allhartsberg
 2:2  (0:2) 
05.09.2010 - 16.30h 
Sarling - Hausmening
 1:2  (1:1) 
05.09.2010 - 16.30h 
Blindenmarkt - Gresten
 3:2  (3:2) 
05.09.2010 - 16.30h 
Jauserling - Gottsdorf
 0:1  (0:0) 

Kampfmannschaft:  SC WIESELBURG - FC WAIDHOFEN/Y II  4:0 (2:0)
Torfolge: 1:0 (8.) Teufl, 2:0 (42. Elfer) Romaniuk, 3:0 (52.) Jalaksa, 4:0 (81.) Romaniuk;
     

Wieselburg: Konrad Schönauer, Stephan Zoufal, Pavel Vojtisek, Alexander Greil, Safak Özkan, Werner Affengruber (66. Krisztian Ökrös), Franz Wurzer, Miroslav Jalaksa (78. Raphael Affengruber), Reinhard Wurzer (61. Thomas Buschenreithner), Jürgen Teufl, Tomasz Romaniuk;

     
Gelbe Karten: R. Wurzer (61. Foul), R. Affengruber (88. Foul); König (25. Kritik), Palmanshofer (91. Foul);    
     
Alter ø : 23,8
   
   
Zuschauer: 240                                                       SR: Peter Schwanzer
                                                                            SA: Christian Fischer
 
Wieselburg setzt seinen "Lauf" eindrucksvoll fort!
 

   Spektakulär begann der erste Durchgang. Zuerst wurde in der 7. Minute ein Romaniuk Treffer wegen Abseits nicht gegeben und eine Minute später fiel ein Ausschuss von Goalie Heulos zu kurz aus und Jürgen Teufl erzielt per Kopf aus 25 Metern die Führung für die Erlauftaler. Wiederum ein schnelles Tor der Brandstetter-Elf, wiederum kontrollierte der SCW das Tempo und den Gegner und schienen so drei sicheren Punkten entgegen zu steuern. Aber zu einem weiteren Tor sollte es noch dauern. Innerhalb von drei Minuten lässt Romaniuk drei Möglichkeiten aus. In Minute 22 vergibt er nach Jalaksa Vorlage, und zweimal kommt er nach einer Teufl Hereingabe zu spät. Erst in der 33. Minute erfolgt die erste Chance der Gäste durch Bernhard Hintsteiner, aber SCW-Keeper Konrad Schönauer klärt souverän. In der 42. Minute setzt sich erneut Romaniuk in Szene und wird unnötig von Goalie Heulos Regelwidrig im Strafraum zu Fall gebracht. Der Gefoulte selbst verwertet sicher den Staftstoss zur 2:0 Führung der Heimischen (42.). Obwohl die Braustädter in die letzten verbleibenden Spielminuten ein Powerplay in der gegnerischen Hälfte aufzogen, gelang vorerst kein weiters Tor.

   Im zweiten Spielabschnitt waren gerade mal 7 Minuten gespielt, erzielt Mittelfeldmotor Jalaksa aus einer Einzelaktion das 3:0. Während einer kurzen Verschnaufpause der SCW-Kicker, hatten die Ybbstaler zwei Hochkarätige Möglichkeiten durch Palmanshofer (56.) und Hörlendsberger (63.) ausgelassen. Dann legten die Wieselburger wieder nach und heizten wieder ein. Zuerst verfehlt Alexander Greil per Kopf nach Maßflanke von Jürgen Teufl das Gästetor in der 68. Minute und eine Minute später scheitert Jürgen Teufl selbst am gegnerischen Keeper. Neun Minuten vor Spielende ist es abermals Romaniuk der seinen neunten Saisontreffer erzielt. Raphael Affengruber spielt das Leder auf den rechten Flügel zu Romaniuk, der in den Strafraum zieht und zum 4:0 Endstand abschließt.

Fazit: Waidhofen fehlten einfach die spielerischen Möglichkeiten und den Wieselburger Express zu stoppen, der bis zur letzten Minute unter Volldampf lief.

- Christian Rigler

Tabelle 2010/11

1. Klasse West 2010 / 2011

# Mannschaft Sp Pkt
1 WIESELBURG 28 68
2 Blindenmarkt 28 56
3 Neuhofen/Y 28 48
4 Scheibbs 28 46
5 Gresten-Reinsberg 28 42

Kampfmannschaft 2010/11

km-august-2010-web  
 
 
 
 
 
 
 
   
 Trainer & Betreuer  Funktion    
 Jürgen Brandstetter  Trainer    
 Markus Wippl  Co-Trainer    

Anmeldung