SC RAIKA TRENKWALDER WIESELBURG

10. Spieltag / Meisterschaft SC Raika Trenkwalder Wieselburg - SV Blindenmarkt

Das Meisterschafts-Heimspiel

und TOP-SPIEL der Runde

vom Freitag, 8. Oktober 2010
   
SC Wieselburg - SV Blindenmarkt  3:1 (1:0)

Fotos vom Spiel (Wolfgang Rigler)

Tore: Tomasz Romaniuk (2), Raphael Affengruber; Stefan Hörth;
 

Der SC Wieselburg bedankt sich bei

HOLZBAU WINKLER für die Übernahme der Patronanz

und bei Ingrid Spring für die Matchballspende

holzbauwinkler-patronanz-okt2010.jpg  holzbau-winkler-web-2010.jpg

Foto v.l.: Hermann Spring, Matthias Leichtfried, Marco Reichenpfader, Robert Gnant, Karl Eßletzbichler;


 
 

U23: 4:0 (3:0)

Tore: Mario Racher (14.), Marco Reichenpfader (26.), Reinprecht Kämpf (45.) Hans P. Moser (89.);

weitere Begegnungen       
08.10.2010 - 19.30h Wieselburg - Blindenmarkt   3:1  (1:0) 
09.10.2010 - 15.30h
Steinakrichen - Scheibbs
 1:2   (2:3) 
09.10.2010 - 15.30h 
Neuhofen - Sarling 
 6:0  (2:0) 
09.10.2010 - 15.30h 
Gresten - Gottsdorf 
 1:1  (1:1) 
09.10.2010 - 15.30h 
Hausmening - Ybbsitz 
 1:0  (1:0) 
09.10.2010 - 15.30h 
Allhartsberg - Biberbach 
 2:2  (1:1) 
09.10.2010 - 15.30h 
Waidhofen/Y II - Jauerling 
 1:1  (1:1) 

Kampfmannschaft:  SC WIESELBURG - SV BLINDENMARKT  3:1 (2:1)
Torfolge: 1:0 (7. Elfer), Romaniuk, 2:0 (51.) Romaniuk, 3:0 (58.) R. Affengruber; 3:1 (67.) Hörth;
     

Wieselburg: Konrad Schönauer, Safak Özkan, Pavel Vojtisek, Werner Affengruber, Thomas Buschenreithner, Franz Wurzer, Reinhard Wurzer, Miroslav Jalaksa, Jürgen Teufl (66. Markus Wippl), Raphael Affengruber (60. Krisztian Ökrös), Tomasz Romaniuk (89. Dominik Liebmann); 

     
Gelbe Karten: R. Wurzer (21. Foul), Vojtisek (38. Foul); Kranzl (16. Foul), Spitz (18. Foul);    
     
Alter ø : 24,0
   
   
Zuschauer: 390                                                       SR: Reinhold Hofbauer
                                                                            SA: Franz Plank
 
Wieselburg jubelt und thront an der Tabellenspitze!
 

   Im Schlager der Runde verlief die ersten halbe Stunde für Wieselburg alles Nach Plan. Die Gastgeber waren die aktivere und gefährlichere Mannschaft, verzeichneten in der 5. Minute durch Tomasz Romanuik die erste Chance. Zwei Minuten später ist der selbige nur mehr durch ein Foul im Strafraum zu stoppen. Den verhängten Elfmeter verwertet der Gefoulte selbst, trocken im linken Eck zum 1:0 für die Erlauftaler. Blindemarkt war danach zwar bemüht, blieb aber in der offensive harmlos. In Minute 20 kann Gästekeeper Zwöfler einen Freistoss durch Raphael Affengruber nur mit Mühe abwehren und Reinhard Wurzers Abstauber fällt zu zentral aus. Ab der 30. Minute verlieren die SCW-Kicker den Faden und Blindenmarkt kommt zur ersten echten Möglichkeit, das Leder streicht knapp am langen Eck vorbei (33.). Zwei weitere gute Chancen durch die Schweighofer-Elf kann SCW-Goalie Konrad Schönauer vereitelen.

   Zu Beginn des zweiten Spielabschnittes fand die Brandstetter Truppe wieder zu Ihrem Spiel zurück und übernahmen wieder das Kommando. Sechs Minuten nach Wiederbeginn tanzt Tomasz Romaniuk drei Gegenspieler im Straftraum aus und erzielt per Flachschuss ins kurze Eck das 2:0. Aus einem schnellen Konter in der 58. Minute fällt die Vorentscheidung. Ein Traumpass von Thomas Buschenreithner in den Lauf von Raphael Affengruber lässt die Gästeabwehr alt aussehen. Affengruber umspielt den Torwart und netzt locker zum 3:0 ein. Aber die 68. Minute leitete erneut die Wende in diesem Match ein. Einen Eckball verwertet Stefan Hörth und verkürzt auf 3:1. Aber dank einer souveränen Abwehrleistung der Wieselburger, in dem vor allem Werner Affengruber und Pavel Vojtisek glänzten, kamen die Gäste zu keinen weiteren zählbaren Erfolg. Damit thronen Franz Wurzer & Co an der Tabellenspitze mit dem imposanten Torverhältnis von 31:5.

- Christian Rigler

Tabelle 2010/11

1. Klasse West 2010 / 2011

# Mannschaft Sp Pkt
1 WIESELBURG 28 68
2 Blindenmarkt 28 56
3 Neuhofen/Y 28 48
4 Scheibbs 28 46
5 Gresten-Reinsberg 28 42

Kampfmannschaft 2010/11

km-august-2010-web  
 
 
 
 
 
 
 
   
 Trainer & Betreuer  Funktion    
 Jürgen Brandstetter  Trainer    
 Markus Wippl  Co-Trainer    

Anmeldung