SC RAIKA TRENKWALDER WIESELBURG

Sitemap - Alle Einträge

Unter 19

u15_herbst_08.jpg

 

Mannschaftskader

Beham Gerhard, Gallhuber Philipp, Gally Roland, Gotsmi Bernd, Hinterleitner Thomas, Hudler Rainer, Karda Tamas, Karner Markus, Koyuncu Mulla, Krenn Christoph, Mayr Sebastian, Reiterlehner Philipp, Roher Paul, Sailer Stefan, Umgeher Dominik, Wippel Alexander

Trainer:     Roher Werner 5 02 22 oder 5 43 20 oder 0676 955 78 92

                 Schlögl Thomas 0664/831 17 27
 

Trainings- / Spielplan Frühjahr 2009

.

Tag 

Datum

Abfahrt/

Treffpunkt 

Beginn 

Tätigkeit

 So. 8.3.
 13:30/Bahnhof 15:00
 FS Rabenstein - SCW in St.Pölten
 Di.  10.3    18:00 Training
 Do.  12.3.   18:00 Training
 Fr.  13.3.   17:00
FS SCW - Purgstall
 So.  15.3.   15:00
FS SCW - Frankenfels
 Di.  17.3.    18:00  Training
 Do.  19.3.    18:00  Training
 Fr.  20.3.   16:30
Fitness - Studio
 So.  22.3.  13:30/Bahnhof 15:00
MS Hausmening - SCW
 Di.  24.3.    18:00  Training
 Do.  26.3.    18:00  Training
 Fr  27.3.    16:30 Fitness - Studio
 So.  29.3. 10:00/Fußballpl.
11:00
MS SCW - Waidhofen
 Di.  31.3.    18:00  Training
 Do.  2.4.    18:00  Training
 Fr.  3.4.   16:30
 Fitness - Studio
 So.  5.4. 12:30/Bahnhof
 14:00 MS Oed - SCW
 Di.  7.4.    18:00  Training
 Do.  9.4.    18:00  Training
 Fr.  10.4.    18:00  Training
 Di.  14.4.    18:00  Training
 Mi.  15.4.    18:00  Training
 Do.  16.4.    18:00  Training
 Mo.  20.4.    18:00  Training
 Di.  21.4.    18:00  Training
 Mi.  22.4.    18:00  Training
 So.  26.4.  10:00/Fußballpl. 11:00
MS SCW - Petzenkirchen
 Di.  28.4.    18:00  Training
 Mi.  29.4.    18:00  Training
 Do.  30.4. 17:15/Bahnhof
 18:30  MS Ybbs - SCW
 So.  3.5. 10:00/Fußballpl.
11:00
MS SCW - Ardagger
 Di.  5.5.    18:00  Training
 Mi.  6.5.    18:00  Training
 Do.  7.5.    18:00  Training
 So.  10.5.  14:00/Fußballpl.  15:00 MS SCW - Hausmening 
 Di.  12.5.    18:00 Training
 Mi.  13.5.    18:00  Training
 Do.  14.5.    18:00  Training
 So.  17.5. 09:30/Bahnhof
 11:30 MS Waidhofen - SCW
 Di.  19.5.    18:00  Training
 Mi.  20.5.    18:00  Training
 Do.  21.5. 13:00/Fußballpl.
 14:00 MS SCW - Oed
 Fr.  22.5.      75-Jahrfeier
 Sa.  23.5.     75-Jahrfeier
 So.  24.5.    10:00 Feldmesse am Fußballpl.
 Di.  26.5.    18:00  Training
 Do.  28.5.    18:00  Training
 Fr.  29.5. 17:30/Petzenkirchen
 18:30  MS Petzenkirchen - SCW
 Di.  2.6.    18:00  Training
 Mi.  3.6. 17:30/Fußballplatz
 18:30  SCW - Ybbs
 Do.  4.6.    18:00  Training
 Di.  9.6.    18:00  Training
 Mi.  10.6. 18:00/Bahnhof
 19:30  Ardagger - SCW
 So.  14.6.      Nachwuchsabschlussfeier
 Di.  16.6.    18:00  Training
 Do.  18.6.    18:00  Training
 Di.  23.6.    18:00  Training
 Do.  25.6.    18:00  Training

Spielberichte / Ergebnisse

 

 

 

 

 

SCW-Oed/Zeillern 7:1 22.5.09   Aufstellung: Gotsmi-Riegler,Mayr,Ramharter,Wippel-Roher-WurzerPh.(40.Denk),WuzerR.-Hudler-Harmer,Sailer   Stark ersatzgeschwächt ging man bei sehr heißen Temperaturen in die Partie gegen Oed. Fast die komplette Abwehr fehlte und somit musste Mayr in die Innenverteidigung und Riegler in die rechte Außenverteidigerposition rücken. Beide boten neben den Routiniers Ramharter und Wippel eine tolle Leistung und ließen hinten nichts anbrennen. Das Spiel begann auf beiden Seiten verhalten. Den ersten Schuss bringen die Hausherren an, doch Sailer kann den Steilpass von Roher nur neben das Tor setzen. In Minute 21. vergibt Sailer erneut aus aussichtsreicher Position. 22.min: Harmer trifft nur den Pfosten 24.min: Nach schönem Doppelpassspiel mit Sailer erzielt Roher per „Spitz“ das 1:0. Nicht einmal ein Foul des gegnerischen Verteidigers kann ihn an seinem Torerfolg hindern. 36. min: Hudler spielt Sailer perfekt in den Lauf, dessen Querpass landet wieder beim mitlaufenden Hudler, doch der setzt den Ball an die Latte. 38. min: Die erste gefährliche Aktion der Gäste wird von Gotsmi vereitelt. Die zweite Halbzeit beginnt mit einer Drangperiode unserer Jungs: Hudler mit einem hohen Ball auf Sailer, der endlich den gegnerischen Goalie bezwingt. 2:0 42. min: Roher trifft erneut nach einer Ballstafette zwischen WurzerR. und Hudler. 3:0 43. min: Harmer ideal auf Sailer, der seine Leistung mit dem 4:0 krönt. Der SCW lässt jetzt Ball und Gegner laufen und nistet sich in der gegnerischen Hälfte ein. 55. min: Ouerpass von Sailer, Roher lässt durch und WurzerR. macht das 5:0 68. min: Rohers langer Ball in die Tiefe landet genau bei Hudler, der den herausstürmenden Tormann umläuft und auf 6:0 stellt. 70. min: Nach einem Fehler in der Vorwärtsbewegung erzielt Oed den Ehrentreffer. 6:1 75. min: Hudler taucht erneut alleine vor dem Tor auf und schiebt den Ball zum 7:1 in die Maschen.   Fazit: Erneut ein gelungener Auftritt unserer Jungs, bei dem man den Gegner nach Belieben ausgespielt hat. Nächste Woche geht es zum Derby nach Petzenkirchen, wo man sich 2 Runden vor Schluss zum Meister krönen könnte.  

 

SVP – SCW 1:8 29.5.09   Aufstellung: Mayr(40.Gotsmi)-Ramharter,Reiterlehner,Gally,Wippel-Roher,Riegler(60.Beham)-Hudler-Sailler(40.Harmer),Umgeher   Das vielleicht meisterschaftsentscheidende Derby gegen unseren Nachbarn aus Petzenkirchen begann vor einer beachtlichen Kulisse sehr schwungvoll. Prazojenka mit dem ersten Warnschuss, doch Mayr muss nicht eingreifen. Mit der ersten Chance gingen unsere Jungs in Führung: Riegler bedient Sailer, der den Ball zwar an die Latte setzt, Umgeher bringt jedoch den Abpraller im Tor unter. 0:1 8.min: Kopfball Scheuchelbauer - daneben 18. min: Roher auf Hudler, der dringt in den Strafraum ein und schiebt den Ball zum 0:2 am Tormann vorbei. 19. min: Wurzers Weitschuss findet keinen Platz im Gehäuse 20. min: Umgeher mit einem Schuss von der Strafraumgrenze genau unter die Latte. 0:3 Der SCW trotz der Führung mit kleinen  Schwierigkeiten im Umschalten in die Offensive, da Petzenkirchen kampfstark dagegenhält und unsere Kreativabteilung weitgehend neutralisiert wird. 28. min: Rabasa mit toller Chance für den Svp 29. min: Umgeher, nach seiner Verletzungspause top motiviert, mit einem strammen Schuss, gegnerische Torwart lässt den Ball abklatschen und Sailer stellt auf 0:4 Die zweite Hälfte beginnt flott, doch der Kopfball des heute sehr bemühten Sailer fällt zu schwach aus. 48. min: Gotsmi mit toller Parade 50. min: Unwiederstehlicher Antritt von Umgeher 0:5 58. min: wieder Umgeher im Alleingang, doch diesmal trifft er nur die Stange 60. min: Ecke Sailer und Umgeher per Kopf zum 0:6 67. min: Abwehrchef Gally schießt knapp drüber 75. min: Roher erkämpft sich im Mittelfeld erneut den Ball und „Kampfgelse“ Wippel mit einem Hammer aus 25m 0:7 79. min: Wippel gelingt der Ehrentreffer nach einem schönen Konter 1:7 80. min: Ramharter hoch zur Mitte, Hudler diesmal mit ein wenig Platz und somit kann er seinen schönen Drehschuss im Tor unterbringen. 1:8   Fazit: Der Meistertitel ist eingefahren, der Wideraufstieg in die Landesliga geschafft!

Doch das Spiel war schwieriger als das Ergebnis zeigt, denn Petzenkirchen  hat sehr gut dagegengehalten. Vor allem unsere Schlüsselspieler wurden teilweise manngedeckt und konnten sich daher nicht so in Szene setzen, wie gewohnt. Das Kombinationsspiel war deshalb noch mehr gefragt und auch ein widergeneser Umgeher entschied das Spiel zu unseren Gunsten. Alles in allem ein gelungener Auftritt des SCW!

 

 

SCW – Ybbs 6:0 3.6.09   Aufstellung: Gotsmi (40.Mayr) - Hinterleitner, Gally, Ramharter, Wippel – Roher-Denk (60.Beham), Wurzer (50.Aigner) – Hudler - Sailer, Umgeher   Unsere Jungs starten fulminant in das Derby gegen Ybbs und schnüren den Gegner in dessen Hälfte regelrecht ein. Chancen werden en Masse herausgespielt und somit fällt nach 5 Minuten bereits das erste Tor: Sturmlauf von Roher auf der linken Außenbahn, Querpass zur Mitte und Hudler schiebt ein. 1:0 6. min: Roher mit einem Lattenkracher aus 25m 7. min: Die sonst sehr sicher agierende Abwehr verteilt Geschenke - Ybbs an die Stange 17. min: Sailer hält drauf – drüber 20. min: Denk mit Superflanke, doch Sailer verzieht knapp 23. min: Denk in den Lauf von Umgeher, der im Fallen das 2:0 erzielt 25. min: Nach Ecke Sailer trifft Hudler per Volley. 3:0 27. min: Denk tanzt durch die Ybbser Reihen und macht das 4:0 Der SCW spielt weiterhin Pressing und erzwingt dadurch viele Fehler im Spielaufbau von Ybbs, jedoch ergibt sich vor der Pause nichts Zählbares mehr. Die 2. Halbzeit beginnt genauso, wie die erste aufgehört hat. Der SCW spielt und Ybbs läuft Ball und Gegner hinterher. Wippel und Aigner im Zusammenspiel, Hudler wird mit einbezogen und setzt Wurzer perfekt ein, der gefühlvoll zum 5:0 einschießt. 65. min: Sturmlauf von Wippel, Umgehers Kopfball landet knapp neben dem Tor 68. min: Freistoß Ybbs – Latte. Der  Ehrentreffer wäre nicht unverdient gewesen. 73 .min: Zum wiederholten Male eine Traumkombination, Hudler dringt in den Strafraum ein, spielt zum mitlaufenden Roher, der cool den Endstand fixiert. 6:0   Fazit: Tolles Spiel unserer Jungs, bei dem man den Gegner aus Ybbs hochverdient besiegte. Das letzte Saisonspiel findet in Ardagger statt, jener Mannschaft für die es noch um den zweiten Tabellenplatz geht, natürlich hinter dem SCW.  

 

Ardagger – SCW 1:2 10.6.09   Aufstellung: Gotsmi(40.Mayr) – Hinterleitner, Gally, Reiterlehner(30.Harmer), Ramharter – Roher – Wippel, Riegler(73.Beham) – Hudler – Sailer(25.Wurzer), Umgeher   Auch im letzten Spiel dieser Saison wollte man ungeschlagen bleiben und sich als würdiger Meister präsentieren. Jedoch in den ersten Minuten war davon wenig zu sehen: keine Laufbereitschaft, kein Einsatz, kein Kampf. Trotzdem ist unsere Mannschaft im Übergewicht und hat die eine oder andere Torchance(Umgeher, Wippel), Ardagger steht hinten aber sicher und hält stark dagegen. Somit geht in Minute20 die Heimmannschaft nach zu zaghaftem Attackieren unserer Abwehr durch Lochner mit 1:0 in Front. Unsere Burschen zeigen jetzt mehr Engagement und kommen daher zum Ausgleich: Blitzschnelles Umschalten von der Defensive in die Offensive, Harmer und Hudler im Direktzusammenspiel und Hudler ruft mit einem platzierten Schuss ins Eck die Wende herbei - Perfekter Konter nach 32 Minuten zum 1:1! In der 37. Spielminute die Führung für den SCW: Hudler mit Traumpass auf Sailer, dessen Direktschuss wird zwar noch abgewehrt, Umgher bringt den Abpraller jedoch im Tor unter. 1:2 In der 2.Hälfte kann Ardagger nur zu Beginn gefährlich werden und schafft es nicht mehr den Ausgleich zu erzielen. Der SCW hingegen versucht die Führung auszubauen: 55.min: Hudler dringt nach Zusammenspiel mit Umgeher in den Strafraum ein, schiebt den Ball aber am Tor vorbei. In Folge holt sich Wippel mit einem Foulspiel die blaue Karte ab, Ardagger kann dies nicht nützen und wird nur mehr durch Standartsituationen gefährlich. In Minute 70 hat Sailer seine Chance auf einen Torerfolg, doch er verzieht knapp.  Die letzten Höhepunkte markieren Roher mit einem 25m Kracher ans Lattenkreuz und ein Ardaggeraner mit einer blauen Karte in der letzten Spielminute!   Fazit: Nicht gerade eines der besten Spiele unserer Mannschaft, jedoch ein verdienter Sieg gegen ein schwer zu spielendes Ardagger, da diese mit einer kämpferischen Sonderleistung dagegenhielten. Mit einem überlegen eingefahrenen Meistertitel geht es jetzt wieder in die Landesliga, wo man vom fußballerischen Potenzial sicher zu den besten Mannschaften gehört, die Trainingsfrequenz aber gehörig gesteigert werden muss um mithalten zu können!

 

 

Anmeldung