SC RAIKA TRENKWALDER WIESELBURG

Transfer | Neuzugang: Ondřej Šourek - 2017

Sourek-Ondrej SK Dynamo Ceske Budejovice 2016    Transfers Herren-KM SC Wieselburg
  SCW engagiert Innenverteidiger Ondřej Šourek
Willkommen im SCW-Team
  FOTO: dynamocb.cz
 

Transfer perfekt! Neuer Verteidiger für Wieselburg.
SCW holt Ondřej Šourek vom SK Budejovice!

Der Braustadt-Club hat Ondřej Šourek (34) vom tschechischen Zweitligisten SK Dynamo Ceske Budejovice verpflichtet, der den Abgang von Mathias Hofmarcher kompensieren soll. Wieselburgs-Sektionsleiter Richard Scheidl: „Ondřej Šourek ist genau der Spieler, den wir für die Verstärkung unserer Defensive im Auge hatten, ein Innenverteidiger und Rechtsfuß, der auch auf der linken Innenabwehr spielen kann. Wir freuen uns sehr, dass dieser Transfer geklappt hat.“

Sourek-Ondrej 2vysocina-jihlava
Ondřej Šourek (vorne) spielte mit dem MSK Zilina Champions League. FOTO: fcvysocina.cz

Mit Šourek gewinnt der SCW-Kader jedenfalls viel an Erfahrung, er spielte unter anderem bei MSK Zilina in der Champions League, von der die sehr junge Mannschaft definitiv profitieren sollte.
Scheidl: „Die Saison 2006/07 hat er gemeinsam mit dem Wieselburger Ex-Spieler Pavel Vojtisek, der ihm sportlich wie charakterlich ein ausgezeichnetes Zeugnis ausstellt, beim FC Vysocina zugebracht.

Spielerdaten
Geburtsdatum: 26.04.1983
Alter: 34 Jahre
Größe: 1,88m
Position: Innenverteidiger
Nationalität: Tschechien

Vereinskarriere
Ondřej Šourek spielte in seiner Jugend für Kovofiniš Ledeč nad Sázavou und Slovan Havlíčkův Brod. Mit 13 Jahren wechselte er zum FC Vysočina Jihlava. Dort absolvierte er noch als A-Jugendlicher seine ersten Spiele im Herrenbereich. Einen Stammplatz hatte er ab der Zweitligasaison 2002/03. Im Juni 2005 feierte der Verteidiger mit seiner Mannschaft den Aufstieg in die Gambrinus-Liga, in der sie sich allerdings nur ein Jahr halten konnte. Šourek kam auf 24 Erstligaeinsätze.
Im Sommer 2007 wechselte Šourek nach langwierigen Verhandlungen zu Slavia Prag. Dort konnte sich der Abwehrspieler allerdings kaum durchsetzen, zum 1. Juli 2008 wechselte er zum slowakischen Erstligisten MŠK Žilina. In der Saison 2010/11 spielte Sourek mit Zilina in der Champions League und qualifizierte sich für die Gruppenphase. Hier traf er auf die Top Klubs aus Chelsea, Spartak Moskau und Olympique Marseille.
Zur Saison 2011/12 wechselte er zum polnischen Erstligaaufsteiger Podbeskidzie Bielsko-Biała. Anfang Juli 2012 folgte die Rückkehr zu seinem ehemaligen Klub FC Vysočina Jihlava, wo er bis Juni 2016 kickte.
Seit Juli 2016 ist der gelernte Innenverteidiger beim tschechischen Zweitligisten SK Dynamo Ceske Budejovice unter Vertrag.

Nationalmannschaft
Šourek wurde auch in das CZ-Nationalteam der U20 bzw U21 einberufen und kam zu drei Einsätzen.

Quelle: wiki

Nächste Begegnung

2. Landesliga West 2017/2018
Sa, 17. Mär. 2018 15.30
Seitenstetten WIESELBURG -:-

2. Landesliga West 2017/2018
Sa, 24. Mär. 2018 15.30
WIESELBURG Weißenkirchen -:-

Admiral Sportwetten

Admiral Logo Vereinshomepage

Minitabelle

2. Landesliga West 2017/2018

# Mannschaft SP PKT
1 Kilb 13 32
2 Schrems 13 29
3 WIESELBURG 13 26
4 Melk 13 24
5 Würmla 13 21

Minitabelle FR

Frauen Gebietsliga Mostviertel 2017/2018

# Mannschaft SP PKT
6 Ober-Grafendorf FR 7 7
7 Schönfeld FR 7 5
8 Wieselburg FR 7 4

Anmeldung